Schwarzes-Brett

Einen neuen Eintrag für das schwarze Brett schreiben

 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
8 Einträge
Präsident Marco Bennewitz schrieb am November 4, 2020:
Liebe Mitglieder, hier die versprochenen, wenig erfreulichen Neuigkeiten: Gemäß Zweiter Verordnung zur Änderung der Achten SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung bleiben ab Montag, dem 2. November 2020 für den Vereinssport - die Schulsporthallen, - die kommunalen Sportstätten (Paul-Greifzu-Stadion, Anhalt Arena, Sportzentrum Friederikenplatz, Elbe-Rossel-Halle, Turnhalle Heidestraße), - alle verpachteten Sportstätten und privaten Sportstätten; dies gilt für Sportanlagen sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen, sowie - das Gesundheitsbad und das Sportbad Dessau geschlossen. Die gleichlautende Verfügung der Stadt Dessau-Roßlau erreichte uns heute Nachmittag. Außerhalb der bereits benannten Bereiche Schul- und Kindergarten- sowie Reha-Sport, sind wir deshalb im November 2020 zwangsweise außerstande, Vereinssportangebote zu unterbreiten. Aufgrund der öffentlich verordneten Zwangspause haben wir uns entschieden, im November 2020 auf die Einziehung der zusätzlich zum Grundbeitrag zu zahlenden Abteilungsbeiträge zu verzichten. Unsere Finanzabteilung arbeitet mit Hochdruck an der Umsetzung der Einzugsänderung. Bereits an dieser Stelle danken wir Euch von ganzem Herzen für die Treue, die Ihr uns im Frühjahr - jeder für sich und alle zusammen zu 100 % - gehalten habt. Auch diesen dunklen November stehen wir gemeinsam durch. Wir freuen uns auf Euch und auf die Wiedereröffnung am 01.12.2020. Für den Vorstand Marco Bennewitz Präsiden
Präsident Marco Bennewitz schrieb am Oktober 30, 2020:
Liebe Mitglieder, mit Enttäuschung und Unverständnis hatten wir als Vorstand des PSV 90 e.V. am Abend des 28.10.2020 zur Kenntnis zu nehmen, dass die Bund - Länderkommission in Berlin sich dafür entschieden hat, die Durchführung des Trainings- und Wettkampfbetriebes im Amateursport für den Monat November zu untersagen. Die Landesregierung Sachsen - Anhalt hat sich dem angeschlossen. Mit dieser, aus unserer Sicht sachlich schwerlich begründbaren Entscheidung, wird nicht nur das Engagement der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter im Bereich des Breitensports mißachtet. Sie trifft insbesondere die Menschen in unserer Gesellschaft, die sich bewusst und gewollt für eine aktive und gesundheitsbewusste Lebensweise entschieden haben. Dennoch haben wir uns den aktuellen Anordnungen zu beugen. In dieser Situation ist es uns als Vorstand eine Herzensangelegenheit, über die in den Abteilungen eingerichteten Kommunikationskanäle in Kontakt zu bleiben. Wir gehen derzeit davon aus, dass Schul- und Kindergartensport in den von den Bildungsträgern organisierten und unseren Mitarbeitern betreuten Formen ebenso weiterhin möglich ist, wie die Durchführung von ärztlich verordneten Rehabilitationssport - Angeboten. Inwieweit tatsächlich ab dem 02.11.2020 eine vollständige Einstellung des Sport- und Wettkampfbetriebes einzelner Abteilungen des Vereins zu erfolgen hat, werden wir kommunizieren, sobald uns verbindliche Anordnungen hierzu erreichen. Wir arbeiten für Euch! Für den Vorstand Marco Bennewitz Präsident
Rhönradturnen schrieb am September 1, 2020:
Hurra, nun ist in diesem Jahr doch noch ein Wettkampf für unsere Rhönrad-Turnerinnen angesetzt! Am Sonntag, den 27.09.2020 wird in Magdeburg der Sachsen-Anhalt-Pokal ausgetragen. Wir sind darüber sehr erfreut und hoffen, dass uns die Corona-Situation nicht dazwischengrätscht. Damit macht sich auch das Mitte August durchgeführte einwöchige Trainingslager extra bezahlt und die Motivation aller Turnerinnen bekommt einen zusätzlichen Schub.
Enrico Gerhart schrieb am August 22, 2020:
Taichi & Qigong - Ab Montag den 31. August 2020, immer 14:30 Uhr, findet zehn Wochen lang ein neuer Kurs für Einsteiger statt. Anmeldung: PSV 90 Dessau, Heidestr. 137, TEL. 0340/800110 weitere Infos: www.tai24.de
Enrico Gerhart schrieb am Juni 23, 2020:
Seit Juni findet freitags von 16:30 bis 17:30 Uhr im PSV-Gymnastikraum unser Fighting Fit - Circle statt. Ein Intervalltraining bestehend aus 10 Kraftübungen und 5 Übungen aus der Selbstverteidigung. Anschließend kann man noch bei einer funktionellen Körperteildehnung mitmachen. Dieser Kurs ist für junge und alte - leichte und schwere Teilnehmer geeignet. Ziel ist bei regelmäßiger Teilnahme das Gewicht zu reduzieren, die Kraft zu erhöhen, den allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern - sowie das Selbsbewusstsein zu stärken. Anmeldung: Sportabteilung Allkampf TEL: 0163 28 22 22 8 WEB: www.kraftkreistraining.de
Hagen Hochhäusler schrieb am Juni 10, 2020:
Bundesfreiwilligendienst im Sport im PSV 90 Dessau ab 01.09.2020 Der Freiwilligendienst ist eine besondere Form des bürgerschaftlichen Engagements. Er gewinnt immer mehr an Bedeutung und kann über ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolviert werden. Er bietet vielfältige Möglichkeiten für den Einsatz in Sportvereinen. Er kann dabei eine ideale Plattform für persönliches und individuelles Engagement sein. Freiwillige haben die Möglichkeit sich aktiv einzubringen, eigenes Wissen und Erfahrungen an andere weiterzugeben, aber auch selbst neue Erfahrungen und Kompetenzen zu sammeln. Der PSV 90 Dessau bietet zum 01.09.2020 zwei offene Stellen für Freiwillige unter 27 Jahre an. Bewerbungen können bis 12.06.2020 in der Geschäftsstelle abgegeben werden. Anfragen gerne unter 0340/ 800 110 oder info@psv90.de
Elke Krüger schrieb am Juni 3, 2020:
Wir freuen uns, mit der schrittweisen Wiederaufnahme des Sportbetriebes beginnen zu dürfen. Für die Sportstätte Heidestraße gelten die Vorschriften zur Durchführung des Sportbetriebes in den Sportstätten der Stadt Dessau-Roßlau des Referates Sportförderung. Für unsere Sportstätten "Klaus Gerhart" -Chaponstraße, Waldersee und Hauptstraße 127 in RSL gilt das Hygienekonzept für den Sportbetrieb in Sportstätten des PSV 90 ab 02.06.2020. Die entsprechenden Aushänge sind an den Sportstätten veröffentlicht. Die Übungsleiter informieren die Mitglieder bzw. deren Eltern über den geplanten Ablauf. Ich wünsche alle Mitgliedern, Übungsleitern, Trainern und Unterstützern viel Freude und Spaß beim organisierten Sporttreiben. Der Zusammenhalt während der Zwangspause hat uns gezeigt, dass die Mitglieder hinter unserem Verein stehen. Dem gilt mein Respekt und herzlichen Dank. Jetzt geht es wieder gemeinsam los. In diesem Sinne "Sport frei"
E.G. schrieb am April 21, 2020:
Wir möchten uns hiermit bei allen Mitgliedern für die bisherige Unterstützung bedanken. In diesen Zeiten sozialer Entbehrung ist es uns nur durch eure Treue möglich, dass wir gemeinsam durch diese Krise kommen und das wir zukünftig gewährleisten können, wenn der Startschuss kommt, den Sportbetrieb wieder erwartungsgemäß ohne Einschränkungen aufnehmen können. Euer PSV-Mitarbeiterteam sagt, Danke!